Bernaqua - die neue Inszenierung von Wasser

In Erlebnisbad Bernaqua von Stararchitekt Daniel Libeskind warten auf den Gast rund 2.000 m2 Wasserfläche, drei Riesenrutschen und achtzehn Becken. Schwimmen, Spielen, Entdecken und Relaxen – Badespass für die ganze Familie.

Das Erlebnisschwimmbad Bernaqua ist eine Tochtergesellschaft der Genossenschaft Migros Aare und ist im Freizeit- und Einkaufszentrums Westside direkt an der A1 zwischen Bern und Neuchatel angesiedelt. Seit der Eröffnung im Herbst 2008 bietet das Bernaqua seinen jährlich rund 410.000 Besucher pro Jahr ein breites Angebot vom Erlebnisbad über Fitness, Sauna, Römisch-Irisches Bad sowie einen asiatischen Spa Bereich und deckt dadurch die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen ab - es hat für Jung und Alt, für Singles wie Familien etwas spannendes im Angebot. Abtauchen und auftanken, im einzigartigen Bernaqua – Erlebnisbad & Spa mit Fitnesspark kommen alle auf ihre Kosten. Wer Spektakel sucht, der tummelt sich im Wildwassercanyon oder saust auf den längsten gedeckten Wasserrutschen der Schweiz ins Tal. Die sportlichen Gemüter schwimmen im Flussbad gegen den Strom oder trainieren im modernen Fitnessbereich den Körper.
Als künftige Herausforderungen nennt Sharon Zwahlen, Leiterin Marketing & Kommunikation des Bernaqua, die laufenden Optimierung des Betriebes sowie das rechtzeigtige erkennen von Trend und dementsprechend die laufende Ausrichtung des Angebotes an die Bedürfnis der Gäste.

Kleine Anmerkung: Das Unternehmen ist nicht durch öffentliche Gelder finanziert.