Zufriedenheitsstudie & Veranstaltungsanalyse FIS Alpine Ski WM 2001, St. Anton am Arlberg

Glossar: 

Der FH-Studiengang "Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft" hat über die FIS Alpine Ski-WM in St. Anton am Arlberg eine repräsentative Studie in Form einer kundenzentrierten Veranstalteranalyse durchgeführt. Rund 800 persönlich geführte Interviews geben das "Echtzeit-Gefühl" der WM-Besucher wieder. Dabei wurden zahlreiche Zufriedenheitsfaktoren mit der WM sowie die zentralen Imagefaktoren des WM-Ortes erhoben. Mit der Zufriedenheits- und Veranstalteranalyse der FIS Alpine Ski-WM in St. Anton startete der erste Teil einer Langzeitstudie mit St. Moritz 2003 und Bormio 2005.